Ganzheitliche Bewegungsanalyse

 

 

Bei der ganzheitlichen Bewegungsanalyse wird ein Bewegungsprofil von Ihnen erstellt um der Ursache Ihrer Schmerzen auf den Grund zu gehen. Dabei betrachtet man über ein lichtoptisches Verfahren, ohne Strahlungsbelastung, die Wirbelsäule, das Becken, die Beinachse und den Fußabdruck während des Gehens auf einem Laufband.

 

Die Messung dauert nur wenige Sekunden und liefert dabei Informationen über die gesamte Körperstatik, Körperdynamik und Haltung, wie z.B. Wirbelsäulenkrümmung, Wirbelkörperrotation, Becken- und Kniestellung sowie Abrollbewegung der Füße. Anschauliche Grafiken und Videoanalysen verhelfen Ihrem behandelnden Arzt zu einer zuverlässigeren Diagnose. Sie als Patient lernen Ihre gesundheitliche Situationen und die Therapiemöglichkeiten zu verstehen, was sich sehr positiv auf den Heilungserfolg auswirkt.

 

 

Besonders geeignet ist die ganzheitliche Bewegungsanalyse

  • bei Rücken- und Wirbelsäulenproblemen
  • zum frühzeitiges Erkennen von Fehlhaltungen und Wirbelsäulenverkrümmungen (z.B. Skoliosen)
  • zur Vermessung von Beckenschiefständen
  • bei Erstuntersuchungen zur Ergänzung oder als Ersatz zum Röntgen
  • zur regelmäßigen Verlaufskontrolle von therapeutischen Maßnahmen
  • zur Anpassung von haltungskorrigierenden Einlagen und Schuhen
  • auch für Schwangere und Kinder geeignet, da strahlungsfrei
  • u.v.m. 

 

 

Kostenlose Beratungstermine zur ganzheitlichen Bewegungsanalyse können Sie in unseren Praxen oder unter 07141 - 70 20 9 30 vereinbaren.